Über diese Seite und die Erstellung von OER-Kursen

Die Idee von Template-Kursen oder 'Nuggets' finden.

Die Idee von Template-Kursen oder 'Nuggets' finden.

von Ralf Hilgenstock -
Anzahl Antworten: 0

Vor über einem Jahr haben Christian Kleinhanss, Christian Czaputa und ich diskutiert wie man die vielfältigen Möglichkeiten zur didaktischen Gestaltung in Moodle stärker deutlich machen kann. Beeinflusst war dies von der Diskussion um eine pragmatische Lösung zu Didactical Patterns.

Worum geht es dabei im Kern?

Wir haben beobachtet, dass im pädagogischen Alltag bestimmte Vorgehensweisen immer wieder zu beobachten sind. Ein simples Beispiel: Auf eine inhaltliche Einführung erfolgt eine Übung und dann ein Gespräch. Zur Vertiefung wird es nochmals als Hausaufgabe in ähnlicher Form aufgegeben.

Auch in Moodle-Kursen sind solche Muster immer wieder zu erkennen:

  • Einführung
  • Dateien mit Arbeitsblättern
  • Forum für Nachfragen
  • Test

oder eher problemlösend

  • Problemsituation
  • Rechercheaufgabe
  • Diskussion in Kleingruppen
  • Lösungsabgabe.

Derartige Strukturen können in Moodle sehr gut abgebildet werden, da die Lernprozessschritte  im Zusammenhang abgebildet werden. Moodle  unterscheidet sich hier klar von anderen Programmen, die die Inhalte nach Typen (alle Materialien, ale Aufgaben, ein Forum) trennen.

Trotz aller fachdidaktischen Unterschiede lassen sich derartige Muster auch fächerübergreifend verwenden. Sehr häufig lassen sich die Muster auch in ganz unterschiedlichen Bildungsbereichen (Schule, Erwachsenbildung, betriebliche Fortbildung, Hochschule ) wiederfinden.

Solche Einheiten (Muster) sind kleine Goldschätze (Nuggets). Wenn es gelingt die Strukturen aus gut verlaufenen Lernsequenzen zu abstrahieren kann man sie weitergeben. Ein anderer Anwender kann sie mit den eigenen Inhalten füllen und einsetzen.

Ich verspreche mir davon mehreres:

  • Es wird klarer, welche Szenarien man in Moodle umsetzen kann.
  • Neue Nutzer lernen Wege zur Umsetzung kennen.
  • Pädagogische Praxiseinsteiger finden Anregungen.
  • Die Vorlagen können in Moodle dem Einsteiger die Arbeit erleichtern.

Die Vorlagen sind keine kompletten Kurse. Ein kompletter Kurs wird meist aus mehreren oder wiederholten didaktischen Einheiten bestehen.

Ich werden nun nach und nach einige solche Muster hier im Bereich für Kurstemplates veröffentlichen. Heute habe ich den Anfang mit einer Vorlage für Vorlagen gemacht. https://community.moodle.de/course/view.php?id=10 Dazu später mehr.

 

Ralf Hilgenstock